Regensburger Kompositionswettbewerb 2019

Die aktuelle Ausgabe des Regensburger Kompositionswettbewerbs zum Thema „STADT UND GESELLSCHAFT“.

Der Wettbewerb richtet sich an Komponistinnen und Komponisten jeden Alters, die neue Werke komponieren und nach Regensburg zur Urraufführung bringen.
Neben dem Jahresthema wird als Vorgabe lediglich die Besetzung des StimmGold Vokalensembles (Sextett, SMezATBarB, solistisch besetzt), sowie eine Gesamtwerklänge von maximal 6 Minuten vorgegeben. Den Komponisten wird somit ein möglichst kreativer Umgang mit frei gewählten Texten eingeräumt.

DIE KOMPOSITIONEN MÜSSEN FOLGENDE KRITERIEN ERFÜLLEN
• Inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Motto „Stadt und Gesellschaft“
• Textgrundlage frei wählbar
• Sechsstimmige A‐cappella‐Komposition für das StimmGold Vokalensemble (SMezATBarB, solistisch besetzt)
• Aufführungsdauer maximal 6 Minuten
• Nur eine Komposition pro Komponist
• Falls es sich beim vertonten Text um nicht gemeinfreies Material handelt, muss das Nutzungsrecht zur Aufführung und Veröffentlichung in einem Verlag vorliegen.
• Das eingesendete Werk darf weder publiziert noch Preisträger bei einem anderen Wettbewerb sein.

DIE PREISE
1.500 €
Erstplatziertes Werk (gestiftet von der Hochschule für katholische Kirchenmusik & Musikpädagogik Regensburg)
1.000 €
Zweitplatziertes Werk (gestiftet von der REWAG Regensburg)
500 €
Drittplatziertes Werk

JURY
Kunibert Schäfer
(Prof. für Dirigieren, Hochschule für katholische Kirchenmusik & Musikpädagogik Regensburg)
Kerstin Behnke
(Prof. für Chor und Ensembleleitung, HfM Weimar)
Steven Heelein
(Prof. i.K. für Dirigieren, Hochschule für evangelische Kirchenmusik Bayreuth)
Jakob Steiner
(StimmGold Vokalensemble)
Christoph Schäfer
(StimmGold Vokalensemble)

Die Bekanntgabe der Preisträger erfolgt im August 2019.
Die Entscheidung der Jury ist endgültig und unanfechtbar.

EINSENDEADRESSE
Verein zur Förderung zeitgenössischer Musik Regensburg
UNTERNEHMEN GEGENWART
Untere Bachgasse 15
93047 Regensburg

EINSENDESCHLUSS
01. Juli 2019

PREISTRÄGERKONZERT
19. Oktober 2019

Alle vollständigen Informationen zum Wettbewerb finden Sie unter:
www.unternehmengegenwart.com/kompositionswettbewerb